Freitag, 28. September 2012

Verneigung vor *Nick Bantock*

Von Nick Bantock besitze ich zwei liebevoll gestaltete Bücher im Mail-ART-Style.
Es kursieren auch einige Stempelchen von ihm in der Welt aber diese sind so rar ...
Mein detektivisch veranlagtes Auge hat recherchiert, dass Johanna sogar nach eigenen, liebevoll gestalteten  Entwürfen Stempelchen anfertigen ließ. Meine große Hochachtung liebe Johanna! Ich verehre Deine wundervollen Werke.
Da nun Frau nix Originales hat, kurbelt sie ihr Kreativsystem an, gestaltet wie Sabine (aus *Griffin und Sabine* von Nick Bantock) eigene Briefmarken und versieht sie natürlich mit eigenem Stempel.
Ob die allerdings irgendwo in London ankommen, wage ich zu bezweifeln aber meine Phantasie erlaubt es.
Ich liebe diesen fiktiven warmherzigen, leichtfüßigen Stil aus der Südsee, der Karibik oder irgendwo da draußen und werde garantiert noch mehr MailARTWerke zusammenfriemeln. Dann nimmt meine Phantasie freien Lauf und verknüpft sich mit Karten wie diesen.
Der erfahrene Nick Bantock- Kenner mag nun gähnend weiterklicken, weil es das ja schon länger gibt.
Für mich bedeutet es ein Anfang, ein Beginn zu Neuem.
Auf der Rückseite befindet sich natürlich ein Umschlag für den Adressaten, in den ich meine geschriebenen Zeilen an ihn stecken werde.


ART 

becomes a spiritual process
depending upon the degree
of commitment
that you bring to it.
Every experience becomes
direct food for your art.
Then your art teaches you about life.

Nick Bantock


* ... noch einmal Halloween und *grown up* Karte

Zwei Teilchen zu verschiedenen Themen sind heute entstanden.

Ich denke, das Thema *Erwachsen werden* passt immer gut zu Geburtstagen.
Von meinem aufwändig gestalteten Hintergrund mit Gesso, Acrylfarbschichten und dem goldenen Geglitzer ist kaum etwas übrig geblieben. Ich schaffe es einfach nicht, nackte Hintergründe zu belassen, die ja eigentlich auch schon auf Grund ihrer Struktur und Farbigkeit wirken würden. 
Da wird zugepflastert was das Zeug hält! 
Naja!


Ende Oktober wuseln nicht nur kleine Unholde
 in Wald und Wiesen umher,
sondern auch kleine, schwarze Waldelfen.
Nimm Dich in Acht vor diesen unberechenbaren Geistern!
Ehe Du Dich versiehst, rauben sie Dir den Verstand!
Ihre blutbefleckte Kleidung stammt nicht von ungefähr 
und Du solltest nicht unachtsam durchs Unterholz streifen!
Aber keine Sorge! Anfang November ist der Spuk vorbei.



Mittwoch, 26. September 2012

*diverse Karten*

Während ich mehr schlecht als recht an meiner PaperArtDoll für Martina herumwurstele, mache ich nebenbei ein paar Kärtchen.
Habe eine etwas aufwändigere Geburtstagskarte und zwei einfachere Karten erstellt, die ich als *Begleiter* brauche. Manchmal ist schlicht auch schön, was natürlich immer im Auge des Betrachters liegt.

Lieben Dank fürs Schauen! 
Habt noch einen wunderbaren Mittwoch!


Geburtstagskarte mit TAG






Trapezkarte 
(nein Ihr habt keinen Knick in der Pupille.*g*)




Libellenflug 
(Die Flügel sollte ich noch einmal nachformen! Das hier sieht eher traurig aus.
Ich habe sie auf blauem Vellum schwarz abgestempelt und klar embosst (der Tröpfcheneffekt ergab sich so), separat ausgeschnitten und mit klarem, doppelseitigem Klebestreifen in der Mitte fixiert.)




Montag, 24. September 2012

*Happy Halloween*


This TAG I've made for the currently challenges at *Out of a Hat Creations* and at *Try it on Tuesday* but then I'll send it to someone who has birthday tomorrow.
I know it's to late but I hope, she'll be also glad about it later.





Samstag, 22. September 2012

*Im grünen Gras*

Bevor ich mich nun endgültig vom Sommer verabschiede (heute ist Herbstanfang), was mir sehr schwer fällt, und mich den herbstlichen Themen zuwende, die auch wunderschön sein können, habe ich noch mal in die Vollen gegriffen und *Grünlinge* fabriziert.
Die obere Karte ist auch mein Beitrag zur aktuellen Challenge *Tree/ Baum* im Artful Times Challenge Blog und *Magic garden* im So Artful Challenges Blog .






*Listen to the music*

... ist ein Song der Doobie Brothers, der mir beim Werkeln dieser Karte für die aktuelle Challenge bei Vienna Impressions einfiel. Diese ist nämlich mein Beitrag dazu.
Das Thema dort ist eigentlich erweitert und lautet: *Malerei, Musik oder Literatur*.
Vielleicht habt Ihr ja Lust, auch ein Werk dazu zu stempeln.




Freitag, 21. September 2012

*Tag der Luftfahrt*

Diese Karte zu basteln hat mir großen Spaß gemacht.
Ein bisschen Steampunk geht immer.
Bei Liesbeth habe ich eine ähnliche Karte gesehen und mich davon inspirieren lassen, weil ich ganz begeistert war. In diesem Stil werde ich sicher noch mehr Karten werkeln.




*Dark nights*

Im Dunkeln ist gut munkeln ... und Familie Rabe hat Nachtschicht.


Lesezeichen *Pinguin, im Dia verewigt*

Habe von der lieben Martina u.a. diesen genialen *PaperArtsy*- Dia- Rahmen- Stempel bekommen. Natürlich habe ich ihn gleich ausprobiert und der neue Herr Pinguin von *LostCoastDesigns* durfte gleich hineinschlüpfen.
Ehe jemand fragt: die Zahlen haben natürlich auch eine Bedeutung: Er ist 61 Jahre alt und wartet seit 15 Jahren, dass seine 73-jährige Geliebte in Vegas endlich *Ja, ich will* sagt. Elvis soll dazu singen aber der passte nicht mehr mit aufs Lesezeichen, obwohl ich irgendwo *kopfkratz* nen MiniElvis von *VivaLasVegasStamps* rumschwirren habe .... Sehr albern aber das fiel mir spontan ein.
Genug geschwätzt, hier kommt es:


Mittwoch, 19. September 2012

*Friendship*

Hier durften mal 3 Tags auf eine Karte.
Mir gefällt diese Idee aus einer alten Ausgabe des *Craft Stamper* (August 2006).
Diese Kartenform werde ich garantiert mit anderen Motiven wiederholen. Ich mag so etwas.
Der strukturierte Hintergrund (Gesso auf Distress Ink *tumbled glass*) wird vom Scanner fast verschluckt.
Der Schriftzug ist von *Stampin Up!*, die Motive größtenteils von *ArtisticOutpost*.


Dienstag, 18. September 2012

*Im Sommerwind*

Schaukelnde Gräser und kleine Schirmflieger der Pusteblume, hier und da ein Flatterich- das ist Sommer pur. 
Mir haben Susis Karten so irrsinnig gefallen, dass ich unbedingt etwas Ähnliches ausprobieren wollte. 
Habe hierzu als Cardstock einen wunderschönen türkisen Untergrund aus Reins Candy verwendet. 
Die Schmetties sind in 3D aufgeklebt, einige Schirmflieger klar embosst, was man hier so platt eingescannt natürlich nicht erkennen kann. 





Montag, 17. September 2012

*Spätsommer- Gestempeltes*

Jaja der Sommer geht so langsam aber sicher, was mich ein bisschen traurig stimmt.
Aber der Herbst mit seinen tollen, gedämpften und warmen Farben hat an sonnigen Tagen auch so einiges für Augen und Herz zu bieten.




Mekka in Hagen

Dieses Jahr bin ich mal wieder zum Stempel-Mekka nach Hagen gepilgert.
Meine Stempelausbeute war eher mickrig aber über diese Teilchen habe ich mich trotzdem gefreut.
Man hat eben auch schon sooo viele Stempel, dass man nicht mehr so süchtig wie früher ist und die Superknaller habe ich nicht gefunden.
Bin immer leicht überfordert bei der Fülle an Eindrücken, suche da lieber Stempel in Ruhe in Onlineshops aus. Besonders gefreut hat mich unser fröhliches Fun with ATC- Treffen, denn sich persönlich zu begegnen ist doch ein bisschen anders als immer nur im Forum zu posten. Wir hatten uns sehr viel zu erzählen und sind kaum zum ATC- Tausch gekommen. Zum Schluss habe ich mit Wibsche noch einen Workshop bei der Stempelbar gemacht, unser Ergebnis war aber eher ... *grmpf*. Es gehört halt ein bisschen Übung dazu, die Farbe wieder aus den Dylusions herauszuwischen und mit klebrigen Massen auf Schablonen herumzuschmieren. Spaß gemacht hat es trotzdem und es war ein toller Tag.
Fotos von unserem Treffen zeige ich hier nicht, die kann man nur im Forum bewundern aber ein paar allgemeine Schnappschüsse und meine sehr dürftig- magere Stempelausbeute stelle ich hier ein. Naja interessiert vielleicht keinen aber ich bin halt etwas mitteilungsbedürftig.






Nicht vergessen möchte ich das geniale, liebevoll gewerkelte und zusammengestellte Candy von Rein, das ich in ihrem Blog gewonnen habe. Sie hat es mir auf dem Mekka überreicht. Was für eine Freude! 
So fantastische, zauberhafte Sachen, die das Bastlerherz höher schlagen lassen und der kleine, schnuffige Paul ist einfach nur zum Knuddeln süß! Vielen Dank liebste Rein! 
Ich knuddel Dich noch einmal aus der Ferne.






Donnerstag, 13. September 2012

*die Farben des ausgehenden Sommers ...*

Wieviel Wehmut liegt in diesem ATC des ausgehenden Sommers?
Jaja sehr viel Wehmut..., vermischt mit ein paar Tränchen.
Wie groß war er doch unser Sommer ... hat sich ausgedehnt bis in die weitesten Zehenspitzen.
Ich nehme noch ein paar Züge der Sommersonne, rieche an ein paar welkenden Blüten und winke ihm voller Wehmut hinterher ... unserem großartigen Sommer, der alles gegeben hat, was wir uns gewünscht haben, über lange Zeit. Der Duft nach Lavendel, Rosen und Jasmin lässt uns noch eine Weile daran erinnern, was bald der Vergangenheit angehört ...
Wenn der Herbst uns nicht nur graue, trübe Tage beschert, kann man auch seine schönen Facetten genießen.


Freitag, 7. September 2012

*Beawitched meadow*

Bist Du bereit für *Hääällowiiien*?

Karte

... und das ATC dazu:


*Scary autumn greetings*

Bei dieser Karte kam es mir vor allem auf den Hintergrund in Resist- Technik an, den ich letztens beim Herummatschen erstellt habe. Dabei habe ich ausprobiert, wie es aussieht, wenn man mit Acrylfarbe Hintergrundstempel ins Papier abdrückt, darüber mit diveresen Distresskissen wischt und trocknen lässt. Ich mag ja, wenn Papier eine Struktur bekommt und das hat damit ganz gut geklappt. Allerdings sollte man danach seine Stempel ganz fix reinigen, sonst ärgert man sich über die Acrylfarbe, die dazu neigt, schnell haften zu bleiben, auch wenn sie wasserlöslich ist.
Bin ja so überhaupt kein Halloween- Fan, was das eigentliche Fest betrifft, aber stempeltechnisch lasse ich es auf diesem Gebiet gerne ordentlich krachen, mit diesem ganzen schaurigen Budenzauber und so.


Dieses ATC gehört zum Set.
Ich schmunzele gerade darüber, dass es größer erscheint als die vorhergehende Karte.




Donnerstag, 6. September 2012

ATCs *Bewitched and Witchcraft*

Viele Hexen gehen demnächst wieder durch Wald und Flur, verzaubern die Natur und geben ihr ein herbstliches Flair.
***
Soon many witches go again through woods and meadows, bewitch the nature and give the countryside the flair of autumn.









Karte *Little adventurer*

Spät ist er heimgekommen der kleine Bub, denn es gab jede Menge Abenteuer zu bestehen, draußen in Wald und Wiese. 
Muttern hat sich schon Sorgen gemacht und wollte gerade schimpfen, weil er wieder eine Hose zerrissen hat aber als sie ihren Spatz sah, wie er sich hungrig über ihre leckeren Pfannkuchen hermachte, streichelte sie ihm lächelnd über den Blondschopf, wohlig und zufrieden und als er begann, farbenfroh über seine Erlebnisse zu erzählen, war es als wäre sie dabei gewesen. 
*** 
Zugegeben ich habe schon mal eine ähnliche Karte gemacht. 



ATCs *Treasures in the meadow*


Zwei schon herbstlich anmutende ATCs purzelten mir heute vom Tisch.
Allerdings ist mir dabei ein Fehler unterlaufen: ein Gelege im Herbst? *peinlich*
***
Today two seemingly already autumnal ATCs have fallen down from the desk.
However I made a funny bug: scrims in autumn (fall)? * I'm embarrassed *



Bookmark *Scary stories*

I'm interested in, what the little boy is reading currently.



Dienstag, 4. September 2012

*Grüße aus dem Gruselkabinett*

Auf meinem Schreibtisch sieht's mittlerweile wie bei einer Wahnsinnigen aus, lauter Gruselkram wie Gerippe, Totenköppe, Spinnenweben inklusive ihrer Produzentinnen, Grabsteine in diversen Ausfertigungen, Horrorhütten und der ganze Halloween- Budenzauber, denn ich fummele immer noch an meinen geheimnisvollen 30 ATCs für Hennys Aktion in unserem Forum "Fun with ATCs", die ja bis zum 30.09. fertig sein müssen.
Zwischendurch habe ich mir mal ne Auszeit gegönnt, naja nicht so ganz, und habe ein Bookmark gewerkelt, das ich für ein Geburtstagskind (Ursula) ganz dringend brauche. Ich finde ja den Raberich voll süß.
Er stammt aus einem Stempelset, das mir Petra/ Schokoladina mal vor ein paar Jahren geschenkt hat. Ich liebe es noch immer.

*************************


* Greetings from the Cabinet of Horrors *
On my desk's it's look like at a mad(wo)man, a lot of scary parts like skeletons, dead heads, cobwebs including their producing mamas *g*, grave stones in various sizes, horror castles and the whole Halloween things, because I'm still working on my mysterious 30 ATCs for Hennys challenge in our forum "Fun with ATCs". They have to be completed at 2012.09.30.
Occasionally I've even indulged me with a break, why not, and so I made a bookmark. I need it for Ursulas birthday- mail. I love the sweet raven.
It's from a Halloween- rubber- stamp- set, that  Petra/ Schokoladina  has given me a few years ago and I still love it.